Comenius-Antiquariat
comenius-antiquariat.com | AGB
  AGB - Allgemeine Geschäftsbedingungen .:. Stand 8. Januar 2008 19. Mai 2015

Comenius-Antiquariat
Samuel Hess und
Jörg Zoller
Kollektivgesellschaft
CH-035.2.014.136-6
UID: CHE-107.808.156
Staatsstrasse 31
CH-3652 Hilterfingen Telefon | Kontakt

Mitglied der
Vereinigung der
Buchantiquare und
Kupferstichhändler in
der Schweiz VEBUKU.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die nachfolgenden Vertragsbedingungen treten sofort nach Veröffentlichung auf http://comenius-antiquariat.com/AGB.php in Kraft. Sie gelten so lange, bis sie durch eine geänderte Fassung ersetzt werden. Eine geänderte Fassung erstreckt sich nur auf die Aufträge nach Inkrafttreten der Änderung.
Mit einer Bestellung erklären Sie sich mit diesen Bedingungen einverstanden. Wir empfehlen ihnen, sich diese Bedingungen vor dem Kauf auszudrucken.
Das Angebot ist freibleibend, eine Pflicht zur Erfüllung einer Bestellung besteht nicht. Die Bestellungen werden normalerweise in der Reihenfolge ihres Einganges bearbeitet. In Zweifelsfällen werden Bestellungen über unsere Datenbank allen anderen vorgezogen; E-Mail Bestellungen haben Vorrang vor Fax- und Briefbestellungen. Telefonische Bestellungen werden nicht entgegengenommen.
Lieferung gegen Vorausrechnung behalten wir uns vor.

Preise
Die Preise verstehen sich in Schweizerfranken (CHF); bei Sortimentstiteln, die der Preisbindung unterliegen, müssen wir uns Preisänderungen vorbehalten (werden Ihnen aber vor der Lieferung mitgeteilt). Rechnungen in EUR-Länder werden in Euro ausgestellt.
Die Preise sind nicht Gegenstand von Verhandlungen. Auf Versuche, individuelle Rabatte auszuhandeln, treten wir nicht ein.
Der branchenübliche KollegInnenrabatt wird gewährt.

Mehrwertsteuer
Die Preise sind Bruttopreise (Endpreise), beinhalten aber für gewerbliche KundInnen keine absetzbare Mehrwertsteuer. Unsere Preise für Auslandslieferungen sind identisch mit den Katalogpreisen. Sie enthalten keine Mehrwertsteuer, ein Steuerabzug ist daher nicht möglich. Bei Bestellungen aus dem Ausland kann es sein, dass Ihnen die Sendung erst ausgehändigt wird, wenn Sie die Einfuhrumsatzsteuer des Bestimmungslandes gezahlt haben. Die Steuer wird in der Regel bei Anlieferung direkt vom Postzusteller (im Auftrag des Zolls) kassiert.

Versandkosten
Die Preise verstehen sich zuzüglich Versandkosten. Die Höhe der Versandkosten ist vom Gewicht der bestellten Bücher sowie von gewünschten Sonderleistungen abhängig. Wir übernehmen oft (vor allem bei StammkundInnen) einen Teil der Versandkosten. Ein Anspruch auf diese Vergünstigungen besteht aber nicht.
Wegen der Unzuverlässigkeit der italienischen Post werden Sendungen nach Italien nur noch per Einschreiben aufgegeben; die Versandkosten nach Italien erhöhen sich damit um CHF 6.

Datenschutz und Speicherung von persönlichen Daten
Die bei der Bestellung übermittelten Daten (Name, Wohnort etc.) werden zur vereinfachten Abwicklung von Bestell- und Versandvorgängen (also auch für Folgebestellungen) lokal gespeichert. Dazu gehören auch die persönliche und geschäftliche digital übermittelte Korrespondenz sowie Bestell- und Rechnungsinformationen.
Wir verpflichten uns selbstverständlich zu einem umfassenden Schutz Ihrer persönlichen Daten; insbesondere werden sie nicht an Dritte weitergeben. Ihre E-Mail-Adresse wird von uns auch nicht für unverlangte Werbung benutzt.

Rücktritt von der Bestellung, Rücksendung
Irrtümlich getätigte Bestellungen können Sie selbstverständlich widerrufen. Je schneller Sie eine Stornierung vornehmen, desto weniger Aufwand wird uns durch eine solche Bestellung erwachsen.
Wenn unsere Bücher in Zustand und Ausstattung nicht Ihren Erwartungen entsprechen, so können Sie bei Rücksendungen mit unserem Verständnis rechnen. Wir bitten Sie aber, Rücksendungen und Beanstandungen gleich nach Erhalt der Lieferung vorzunehmen. Bei Rücksendungen aus Gründen die wir nicht zu verantworten haben, halten wir die Übernahme sämtlicher Versandkosten durch Sie für selbstverständlich; umgekehrt übernehmen wird bei Fehllieferungen oder mangelhaften Beschreibungen die Portokosten, die durch die Rücksendung entstehen.

Mahnverfahren
Bei der ersten schriftlichen Mahnung (nach einer Zahlungserinnerung per E-Mail) werden keine Gebühren erhoben; ggf. gewährte Vergünstigungen (z.B. Portoanteil, Händlerrabatt) werden aber nachberechnet. Bei der 2. und 3. Mahnung werden je CHF 10 Mahngebühren fällig.
Nach der 3. Mahnung wird das amtliche Mahnverfahren eingeleitet; damit wird neben den Verfahrenskosten auch ein Verzugszins von 5% rückwirkend zum Fälligkeitsdatum der Rechnung berechnet. Die Beauftragung eines Inkasso-Büros nach der 2. Mahnung behalten wir uns vor.
Nachforderungen nicht vollständig bezahlter Rechnungen werden als 1. Mahnung betrachtet.

Salvatorische Klausel
Sollte eine oder mehrere Bestimmungen dieses Vertrages ganz oder teilweise rechtsunwirksam sein, so wird dadurch die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt. An die Stelle der unwirksamen Bestimmungen tritt rückwirkend eine inhaltlich möglichst gleiche Regelung, die dem Zweck der gewollten Regelung am nächsten kommt.

Bankverbindungen

  • Postcheckkonto Bern 30-7021-9 (CHF)
  • Postgirokonto Stuttgart auf Anfrage (EUR)
  • PayPal
  • Schecks werden nur mit einem Zuschlag von CHF 10 (für Bankgebühren) nicht akzeptiert.

 




Comenius-Antiquariat | Staatsstrasse 31 | CH-3652 Hilterfingen

Home | Uebersicht | Neu | Kataloge | Wochenlisten | Bücher suchen

Kontakt | Fragen? | © Samuel Hess | 1996-2016 (6. Dec)